Hyperspektralkamera für DJI M350 Matrice 350 Drohne

Artikelnummer: RT-FS60 Kategorie:

Die DJI Matrice 350 Drohnen-Hyperspektralkamera basiert auf DJIs neuester Enterprise-Plattform, der M350. Diese mit DJI SDK entwickelte Kamera integriert den Hyperspektralsensor nahtlos in die Matrice 350-Drohne und ermöglicht so die Kommunikation zwischen der Drohne und dem Hyperspektralsensor. Sie wird über DJI Pilot gesteuert und bietet Plug-and-Play-Installation für müheloses Einrichten.

Wichtige Anwendungen

  • Geologische und mineralische Ressourcenexploration
  • Präzisionslandwirtschaft und Pflanzenbau
  • Überwachung von Waldschädlingen und Waldkrankheiten
  • Brandüberwachung
  • Überwachung der Küsten- und Meeresumwelt
  • Weideproduktivität und -überwachung
  • Umweltüberwachung von Seen und Wassereinzugsgebieten
  • Fernerkundung Lehre und Forschung
  • Meteorologische Forschung
  • Ökologischer Umweltschutz und Bergbauüberwachung
  • Wasserqualität und Bodenüberwachung
  • Qualitätsprüfung von landwirtschaftlichen und tierischen Produkten
  • Militär, Landesverteidigung und Heimatschutz
  • Katastrophenvorsorge und -kontrolle

Erweiterte Spezifikationen

  • Spektralkanäle: 1200
  • Räumliche Kanäle: 1920
  • Spektrale Auflösung: Besser als 2,5 nm
  • Technologie: Spektroskopisches Transmissionsgittermodul mit hoher Beugungseffizienz, hochempfindlicher Flächenarraykamera und Zusatzkameratechnologie
  • Design: Achromatische Linse und ultraleichte Gehäusematerialien

Verbesserte Funktionen

  • Kompatibilität: Unterstützt DJI M350RTK und andere UAV-Plattformen mit mehreren Rotoren oder Starrflügeln.
  • Hochgeschwindigkeits-Bildgebung: Ultraschnelles Spektralscanning mit hohem Signal-Rausch-Verhältnis für eine stabile Bilderfassung.
  • Effiziente Verarbeitung: Selbst entwickelter Bildverarbeitungsalgorithmus für hohe Effizienz und geringen Stromverbrauch, wodurch die Flugzeit verlängert und der Stromverbrauch des Systems reduziert wird.
  • Kompaktes Design: Spektrale Auflösung bis zu 2,5 nm in einem kompakten System.
  • Komponenten: Schwenk-/Neigefunktion mit hoher Stabilität, Hyperspektral-Bildgeber, eingebettete Einheit zur Datenerfassung und -verarbeitung, drahtloses Bildübertragungssystem, GPS-RTK-Navigation, Bodenempfangsstation, Bodenkontrollsystem und Reflektivitätskalibrierungskarte.
  • Echtzeitbeobachtung: Die Bodenstation ermöglicht die Beobachtung der Standorte von Flugzeugproben in Echtzeit, eine Vorschau der Routendaten und eine Korrektur mit Unterstützung für die Stapelverarbeitung.
  • Berechnung des Vegetationsindex: Echtzeitberechnung häufig verwendeter Vegetationsindizes.
  • Benutzerdefinierte Analysemodelle: Unterstützung für benutzerdefinierte Echtzeitanalysemodelleingaben.
  • Datenkompatibilität: Vollständig kompatibel mit ENVI und mehreren Datenformaten.

Spezifikationen

SN Spezifikationen
1 Lichtspaltverfahren Transmissionsgitteraufspaltung
2 Spektralbereich 400-1000nm
3 Spektralband 1200
4 spektrale Auflösung 2,5 nm
5 Schlitzbreite ≤25um
6 Spektrale Effizienz >60%
7 Streulicht <0.5%
8 Räumliche Pixel 1920
9 Pixel Größe 5,86 um
10 Bildgebungsgeschwindigkeit Vollband 128 Hz, max. 3300 Hz
11 Detektor CMOS
12 SNR (Spitze) 600/1
13 Ausgangsschnittstelle USB
14 Kameraschnittstelle C-Mount
15 ROI-Funktion Mehrere Regionen sind möglich
16 Eingebaute eingebettete Datenerfassungs- und Verarbeitungseinheit Windows-Betriebssystem, 8 GB Speicher, 1 TB Solid-State-Festplatte, mit HDMI-Schnittstelle, USB3.0-Schnittstelle, integriertes Design mit Kamera
17 Kühlungsmethode Interne Luftkühlung
18 Beobachtungsmethode Echtzeitbeobachtung von Flugzeug-Probenahmestellen, hyperspektralen Bildern, Spektraldaten und Funktionen durch Bodenstationen
19 Kalibrierungsmethode Radiosity-Korrektur, Reflektivitätskorrektur, Bereichskorrektur unterstützen Stapelverarbeitung
20 Datei Format Kompatibel mit Spe-Format, HDR-Format, SCP-Format
21 Größe 206*129*119mm
22 Gewicht 1150g
23 Zubehör Reflexionskalibrierplatte
24 Brennweite des Objektivs 25mm
25 FOV 25°
Gewicht 1.1 kg
Größe 21 × 13 × 12 cm
DE